Vokalensemble Canteva

 Das Vokal-Ensemble Canteva wurde im April 2009 als Verein gegründet. Es singen etwa zwölf Damen mit wohlklingenden Stimmen und Kenntnis in Klassischer Stimmbildung. Die Gesangspädagogin Madeleine Aebersold leitet mit Unterstützung der Sopranistin Bea van der Kamp das Ensemble. Gepflegter Chorklang ist stets ein wichtiges Anliegen.

 

Canteva ist 2 bis 3 Mal pro Jahr in Konzerten mit geistlichen und weltlichen Vokal-Werken a capella oder mit Instrumental-Begleitung zu hören. Das Ensemble singt auch an kirchlichen Anlässen und privaten Feiern.

 

Die Sängerinnen:

Bea van der Kamp - Barbara Rohrer – Marlyse Berthoud – Patricia Fähndrich - Franziska Hachen - Jeannette Röthlisberger – Chantal Stucki – Kathrin Aebersold - Veronika Batt - Vreni Blum - Christine Tschannen – Eva Stettler – Madeleine Aebersold.

 

Proben:

Wir proben wöchentlich jeweils am Donnerstagabend an der
Brünnenstrasse 117 in Bern.

Nächste Konzerte:

Mai 2022

 

FrühlingsZauber
                 ZauberNacht

 

Vokalensemble Canteva

Madeleine Aebersold, Mezzosopran

Regula Valentina, Flöte

Gabriela Rüedi, Klavier

 

Sonntag, 8. Mai 2022, 17.00 Uhr 
Thomas-Kirche Liebefeld

Sonntag, 22. Mai 2022, 17.00 Uhr 
Kirche Bethlehem

 

Werke von: Rheinberger – Hollaender – Jenner – Fauré - Délibes

 


November 2022

 

«Ave Generosa»

 

Vokalensemble Canteva

Bea van der Kamp, Sopran

Matteo Pastorello, Orgel

 

Freitag, 4. November 2022, 20.00 Uhr

Sonntag, 6. November 2022, 17.00 Uhr 
Kirche Bümpliz

 

Werke von: Rheinberger – Brahms – Fauré – Childs – Gjeilo - Casals



Ein kleines Amuse-Bouche:

Tschaikowskys «Dostoino Yest»

Christ-Erlöser-Kathedrale (Храм Христа́ Спаси́теля), Moskau


© 2020 by scriptoria.ch